Caritashaus St. Hedwig


Im Romberg 28


45657 Recklinghausen

Tel.: 0 23 61 / 10 36 - 0
Fax: 0 23 61 /10 36 69


Unser Caritashaus St. Hedwig verfügt über insgesamt 102 Einzelimmer für alte und pflegebedürftige Menschen.

Unsere Bewohner leben überwiegend in Apartments, welche sie mit ihren eigenen Möbeln und persönlichen Gegenständen einrichten. Je nach Wunsch oder Bedarf werden die Zimmer auch vollständig oder teilweise möbliert zur Verfügung gestellt.

In Recklinghausen- Nord, in direkter Nachbarschaft zur Elisabethkirche und anderen stadtteiltypischen Einrichtungen und Gebäuden gelegen, fügt sich das Haus St. Hedwig nicht nur äußerlich harmonisch in sein Umfeld ein. Der Austausch mit den Menschen aus der Umgebung ist von reger Kommunikation und Offenheit geprägt.
 
Das menschliche Miteinander wird in unserem Haus im besonderem Maße praktiziert und gelebt.  Alte Menschen und Pflegebedürftige finden bei uns nicht nur einen Ort, an dem sie qualifizierte Pflege- und Betreuungsleistungen erfahren, sondern vielmehr ein neues Zuhause, in dem die Beibehaltung alter Gewohnheiten und Traditionen sowie die Berücksichtigung eines jeden einzelnen Lebensweges eine große Rolle spielen.
 
"Wir sehen jeden Menschen mit all seinen Stärken und Schwächen, mit all seiner Gott gewollten Individualität, und bringen ihm Achtung und Wertschätzung entgegen," so lautet unser christliches Menschenbild.

Unser engagiertes Pflege- und Betreuungspersonal sorgt gemeinschaftlich für die Umsetzung einer ganzheitlich orientierten Pflege, welche Körper, Geist und Seele gleichermaßen mit einbezieht. "Pflege heute" stellt für uns täglich eine neue Herausforderung dar, der wir uns gerne stellen. Neuen Entwicklungen und Erkenntnissen stehen wir offen gegenüber und binden diese bedarfsgerecht in unsere Arbeit ein.


Unsere Leitsätze (Auszug aus unserem Pflegeleitbild):

Geborgenheit und Vertrauen. Wir bieten eine Atmosphäre, in welcher usere Bewohner Wohlbefinden und Orientierung finden.


Selbstbestimmung. Wir pflegen den aktiven Austausch mit Heimbeirat, Angehörigen und Betreuern und gehen auf Wünsche, wenn immer möglich, ein.


Biographie. Wir verstehen den Umzug in unser Haus als Fortführung des persönlichen Lebensweges und binden die individuelle Lebensgeschichte eines jeden Beohners bewusst mit in unsere Pflege- und Betreuungsarbeit ein.


Individualität. Wir achten und respektieren die Individualität eines jeden Bewohners und unterstützen und fördern seine Eigenständigkeit vor dem Hintergrund einer "aktivierenden Pflege".


Tradition. Tradition ermöglicht Orientierung und Gemeinschaftsleben. Wir feiern gemeinschaftlich kirchliche und jahreszeitliche Feste, regelmäßige Gottesdienste, organisieren und begleiten Familenfeiern im kleinen Kreis (Geburtstage u. ä.)


Lebenshilfe. In schwierigen Lebenssituationen, wie z. B. bei schwerern Krankheiten, Tod und Trauer, leisten wir seelsorgerische Betreuung für Bewohner und Angehörige.


Soziales Netzwerk. Wir fördern und leben aktiv den sozialen Austausch mit dem Stadtteil-Umfeld.


Neben unseren medizinischen und therapeutischen Pflege- und Betreuungsleistungen bieten wir ein vielseitiges, geselliges und kulturelles Angebot an. Hierzu zählen u. a. unsere Gruppenangebote, die wir jeweils auf die Wünsche und Möglichkeiten unserer Bewohner abstimmen.



 

 

Weitere Angebote unseres Hauses:

 


Kontakt:


Einrichtungsleitung: Bernd Ader      02361 / 10 36 0


b.ader@caritas-recklinghausen.de


Pflegedienstleitung: Melanie Hagemann              02361 / 10 36 27  


m.hagemann@caritas-recklinghausen.de


Wohnbereichsleitung WB 1: Rachida Saidi  02361 / 10 36 16


r.saidi@caritas-recklinghausen.de


Wohnbereichsleitung WB 2: Elvira Borszcz  02361 / 10 36 17


e.borszcz@caritas-recklinghausen.de


Hauswirtschaftsleitung: Manuela Espeter    02361 / 10 36 50


m.espeter@caritas-recklinghausen.de


Leitung Betreuungsdienst: Bärbel Lücke      02361 / 10 36 32


b.luecke@caritas-recklinghausen.de


Verwaltung: Stefanie Ebbemann:                  02361 / 10 36 37


s.ebbemann@caritas-recklinghausen.de


 

 

 

 


 


Klicken Sie hier für die Druckansicht
Zusammen engagieren – eine Kooperation zwischen der Aktion Mensch und dem Deutschen Caritasverband. Jetzt mitmachen!