Raphael- Förderschule für geistige Entwicklung


Börster Weg 13
45657 Recklinghausen

Schulleiter:
Ulrich Grotendorst
Email: schulleitung@raphael-schule.de

Tel.: 0 23 61 / 93 44 - 0
Fax: 0 23 61 / 93 44 13


 


Zur Homepage der Raphael-Schule
(www.raphael-schule.de)



In der Raphael-Förderschule erfüllen Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Behinderung aus Recklinghausen und Herten ihre Schulpflicht.


Die Einrichtung möchte ihren Schülerinnen und Schülern umfassende Möglichkeiten anbieten, sich lernend und entdeckend die Welt zu erschließen, Neues und Unbekanntes zu erfahren, Zutrauen in eigene Fähigkeiten zu gewinnen und sich in der Umwelt und mit anderen Menschen zurechtzufinden.
Den Kindern und Jugendlichen mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten und Begabungen werden individuelle schulische Angebote und Lernwege erschlossen. Jedem Schüler und jeder Schülerin soll ein möglichst hohes Maß an Selbstverwirklichung und sozialer Eingliederung ermöglicht werden. Die Schule möchte also auf eine möglichst selbständige und eigenbestimmende Teilnahme am gesellschaftlichen Leben vorbereiten.


Unsere Einrichtung gliedert sich in die Vor-, Unter-, Mittel-, Ober- und Berufspraxisstufe. Sie wird als Ganztagseinrichtung geführt. In einer Klasse werden durchschnittlich 12 Schülerinnen und Schüler gefördert. Neben dem lehrgangsmäßigen Fachunterricht z. B. im Lesen, Schreiben, Rechnen, Sport und Werken wird häufig in wirklichkeitsnahen Unterrichtsprojekten gearbeitet. 


Dabei eignen sich unsere Schülerinnen und Schüler auf spielerische und lebenspraktische Weise durch handelndes Lernen notwendige Kenntnisse und Fähigkeiten an.


SonderschullehrerInnen, FachlehrerInnen sowie ein Therapeutenteam sorgen dafür, dass ein differenziertes Lernangebot bereitgestellt werden kann. 


Dazu trägt auch die Ausstattung mit einem vielfältigen Angebot unterschiedlichster Lern- und Beschäftigungsmöglichkeiten bei. Die pädagogische Arbeit wird ergänzt und bereichert durch Zivildienstleistende, Praktikantinnen und Integrationshelfer, die insbesondere bei der Pflege und Einzelbetreuung Hilfestellung leisten.


 


    


Klicken Sie hier für die Druckansicht
Zusammen engagieren – eine Kooperation zwischen der Aktion Mensch und dem Deutschen Caritasverband. Jetzt mitmachen!